KUNSTSTELLE


kunststelle / kulturkasse: ambulanz



kunststelle / kulturkasse: ambulanz ist ein im Juni 2011 im Internet begonnenes Projekt, das um das Gebiet "Liquid public" kreist.
Viele Bereiche binden sich an das gestellte Thema an: Kunst in Öffentlichen Angelegenheiten ebenso wie Ökonomie, Politik, Demokratietheorien und -praktiken etc.

Die Inhalte für dieses Projekt erstelle ich unterwegs - ambulant; entsprechend sind die Beiträge kurze Gedankensplitter, die aus situationsbedingten Grafiken, Fotos, Ton- und Klangdokumenten sowie Texten bestehen.
Das Projekt hat nicht den Anspruch, abschließende Inhalte vorzustellen. Das ist auch der Grund, diese Form der Darstellung zu wählen: Mit dem Wordpress-Theme von
study.log, das das *mms der Fakultät EPB an der Universität Hamburg mit Prof. Dr. Thorsten Meyer und seinem Team entwickelte. Die Möglichkeit, die Gedanken innerhalb dieser Darstellung immer wieder neu zu ordnen, macht das Projekt gewissermaßen zu einer Vorstudie für eine spätere Form der Vorstellung der entwickelten Gedanken. Unter Umständen sind diese Neuordnungen jedoch auch das Ziel - kaum ein Wissen, eine Kompetenz, ein Gedanke ist auf Ewigkeit sinnvoll festzusetzen ...

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Entwicklung zum Thema "Liquid public" verfolgen und unter Umständen kommentieren und damit unterstützen würden!